cross-over-Impro
 
Crossover
Eine Grenzerfahrung der lockeren Art.
Improvisierte Szenen, die inspiriert werden von anderen Kunstformen.

Eine bewährte Kooperation ist „Literatur & Impro“, bei der wir eine Autorenlesung begleiten und ergänzen oder neue Romane, Essays oder Gedichte für unsere Interpretationen nutzen. Aktionen wie „Eine Stadt liest ein Buch“ lassen sich damit bereichern.
 
Eine eigens geschaffenes Format namens "Chor meets Restrisiko" verknüpft die beiden Kunstgattungen Chormusik und Improtheater, die unterschiedlicher nicht sein können. 
 
Restrisiko hat bereits auch ein Cross-over-Projekt mit Filmen gemacht, die spannende Einblicke ermöglichten.
 
Auch kommen Malerei oder Bildhauerei in Frage - sprechen Sie uns an.
 

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter. Wir halten Sie über kommende Veranstaltungen unseres Improvisationstheaters auf dem Laufenden. Mit Ihren Daten gehen wir vertraulich um. Informieren Sie sich auf unserer Datenschutzseite. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem dort erläuterten Verfahren einverstanden. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.