LOGO BASE ORANGE 184

2016 startete die "Bühne Babylon - das internationale Improfestival"

Das Restrisiko Improtheater aus Wiesbaden checkte Europas Fähigkeiten. Mit einem Festival mit insgesamt drei Nationen wurden Situationen, die sich aus unterschiedlichen Sprachen und Kulturen ergeben, auf die Bühne gebracht.

Dazu lud restrisiko lädt die Theatergruppen Claqeur's Theatre aus Royal Tunbridge Wells/England und Teatr Improwizacji Jesiotr aus Breslau(Wroclaw)/Polen zum gemeinsamen Improvisieren nach Mainz-Kastel ein. Royal Tunbridge Wells und Wroclaw sind Partnerstädte von Wiesbaden. Schirmherr war der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich.

 

  • A161028_116.jpg
  • A161028_068.jpg
  • A161028_146.jpg
  • A161028_184.jpg
  • A161028_248.jpg
  • A161028_112.jpg
  • A161028_065.jpg
  • A161028_210.jpg
  • A161029_350.jpg
  • A161028_070.jpg
  • A161028_240.jpg
  • A161028_094.jpg
  • A161029_360.jpg
  • A161028_171.jpg
  • A161028_273.jpg
  • A161029_343.jpg
  • A161028_041.jpg
  • A161028_149.jpg
  • A161028_145.jpg
  • A161028_118.jpg

In einem faszinierenden Miteinander entwickelten die Schauspieler vor den Augen der Zuschauer miteinander kurze und längere Geschichten aus dem Nichts, sprachliche und kulturelle Missverständnisse inklusive. Es gab verschiedene Abendshows, LateNightShows und eine Kindershow. Begleitet wurde es durch diverse Improworkshops in deutsch, englisch und polnisch durch die teilnehmenden Schauspieler.

Das Festival fand vom 27.10. bis zum 30.10.2016 auf der Kinder- und Jugendbühne in der Reduit, Mainz-Kastel, statt. 

Infos zum Festival 2017

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter