Termine

 
Samstag, 5. Mai, 20 Uhr   "Filmriss"

Ein berauschender Junggesellenabschied … doch am nächsten Morgen ist der Junggeselle verschwunden. Nun gilt es, den Abend und seine Verwicklungen zu rekonstruieren, an die sich keiner so richtig erinnern kann.

Das Improtheater Restrisiko begibt sich mit dem Publikum gemeinsam auf die Spur des Verschwundenen, um die Hochzeit der zwei Liebenden zu retten.

Café Genuss, Breite Strasse 43, Mainz-Gonsenheim

Eintritt: online-Vorverkauf und Vorverkauf im Café je 10 €

 

Samstag, 8. September, 20 Uhr   in der Reduit, Mainz-Kastel
 
Sonntag, 9. September, 11 Uhr    Show für Kinder in der Reduit, Mainz-Kastel

 

VORANKÜNDIGUNG: Wochenende vom 19. - 21. Oktober   
Ein Theater-Techtelmechtel / Deutsch-israelische Zusammenkunst

In  der Reduit wird es international: Die israelische Theatergruppe O-Playback aus Tel Aviv und Kfa Saba, der Wiesbadener Partnerstadt, besucht Restrisiko. Die Israelis spielen Playbacktheater, welches unserem Improtheater ähnlich ist, wobei wahre Geschichten aus dem Publikum die Hauptrolle spielen.

Restrisiko und O-Playback mixen ihre Spielweisen und Sprachen zu einem charmanten Techtelmechtel.

Weitere Infos folgen.

 

  • restrisiko-Renata448.JPG
  • alle-restrisikos448.jpg
  • restrisiko-Sybille-moderiert-373.jpg
  • Christian-Andreas448.jpg
  • restrisiko-Frauenschwarm-373.jpg
  • Christian-Andreas-Orakel448.jpg
  • Lotte-Andreas-Tobi448.jpg
  • restrisiko-Tatjana-Statue-373.jpg
  • Stef-Akkordeon448.JPG
  • restrisiko-Christian-Lotte-Sybille-373.jpg
  • restrisiko-Tobi-lacht-373.jpg
  • restrisiko-Gesang-1000-Arme-373.jpg
  • restrisiko-Tobi-4-Arme-373.jpg
  • Sybille-Andreas-sterbender-Schwan448.jpg
  • restrisiko-improvisiert-tanzt-373.jpg
  • Kuchen448.jpg
  • Andreas-singt448.jpg

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter